DOTA 2 goes live – Online Poker Format für die Meisterschaft

Wenn ihr in letzter Zeit euren Steam Account geöffnet habt, dann werdet ihr festgestellt haben, dass eure DOTA2 Beta Keys verschwunden sind. Wundert euch allerdings nicht, denn es handelt sich um eine gute Nachricht. Denn nach 2 jahrelanger Beta Phase wurde DOTA2 am 9 Juli 2013 endlich offiziell released. Viele Fans in Berlin konnten es kaum glauben. Das Ende der Beta wurde auf dem offiziellen DOTA2 Blog bestätigt.

Nachdem das ‘The International’ Turnier im August starten wird, fragen sich viele deutsche Fans, wo die deutschen und europäischen Teams im Vergleich zur weltweiten Konkurrenz stehen. Das letzte europäische Team kam 2011 aus Großbritannien und wurde letzter bei dem Turnier. Viele Fans sind natürlich davon überzeugt, dass es auch in Deutschland/Europa sehr gute Teams gibt, aber diese nicht an der Qualifikation teilnehmen weil es dafür noch kein Preisgeld gibt. Erst wenn man die Qualifikation überstanden hat gibt es Geld zu gewinnen. Es gab in dem Entwickler Blog viele Vorschläge, wobei einer sicherlich besonders interessant ist. Dabei soll die Qualifikation in einem Poker Turnier Format abgehalten werden.

Es gibt verschiedene Turniere mit kleinen und großen Buy-Ins. Dadurch würden größere Teams etwas mehr Geld investieren und würden aber auch mehr riskieren, damit sie schlussendlich Preisgeld bei dem Finale gewinnen können. Gewinner der einzelnen Turniere würde dann in das nächst höhere Turnier aufsteigen bzw einen Platz bei dem Finale bekommen. Diese Art von Turnieren ist natürlich für Poker Spieler der bekannten PartyPoker Seite nichts neues. Der Poker Gigant sponsert zum Beispiel Poker Events wie WSOP und WPT und somit können sich Spieler bei Online Turnieren für diese Events qualifizieren. Viele Spieler haben einfach nicht die nötigen Mittel oder Teams um eine Chance auf das ‚Aegis of Champions‚ zu haben. Die größte und beliebteste Trophäe für die besten DOTA2 Spieler. Vielleicht sieht man durch dieses System mehr deutsche und europäische Teams in den internationalen Turniers. Es bleibt dann natürlich ein David gegen Goliath Kampf, aber in DOTA2 ist alles möglich.

Ob die Entwickler bereits darüber nachdenken dass durch PartyPoker getestete und erfolgreiche System umzusetzen ist noch nicht klar. Allerdings Diskutieren viele Fans die Idee und eines ist für sie alle klar, es sollen auch kleinere Teams eine Chance auf die großen Turniere haben.


Kommentare



* Alle gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.

Artikel: DOTA 2 goes live – Online Poker Format für die Meisterschaft